Werbung*

Als ich vor 4 Wochen die Ausschreibung bei Brands you Love für die neue John Frieda Produktlinie luxurious Volume las, war klar, dass ich an dieser Testaktion teilnehmen musste, immerhin gehören die brilliant Brunette Shampoos und Conditioner seit einigen Jahren zu meiner Pflegeroutine, und das aus gutem Grund.

Dass ich erst jetzt einen Bericht schreibe, obwohl das Paket schon vor drei Wochen kam, hat einen Grund: Ich wollte die Produkte mehrfach anwenden, um sicher zugehen, dass meine Einschätzung richtig ist. Ich habe die Anleitungen gelesen und die Produkte entsprechend aufgetragen, und kam immer zum selben Ergebnis: John Frieda luxurious Volume ist leider überhaupt nichts für mich und entsprechend kann ich diese Linie nur mit Einschränkungen weiterempfehlen.

Das Positive zuerst: Das Shampoo und das Volumenkonzentrat empfand ich als sehr angenehm. Nicht nur der Duft war dufte (:-)), auch das Gefühl auf dem Haar bzw. auf den Händen, während ich beide auftrug, waren sehr angenehm.

Aber schon der Conditioner hat diesen ersten positiven Eindruck zerstört. Nicht nur, dass der leicht säuerliche Geruch überhaupt nicht mit meinem Geruchssinn kompatibel war, auch fühlte sich die Emulsion auf dem feuchte Haar ganz komisch an. Irgendwie stumpf, sodass ich erst dachte, ich hätte irgend etwas falsch gemacht. War aber nicht so. Egal, dachte ich, und föhnte und stylte zunächst weiter, um das Endergebnis beurteilen zu können. Dabei habe ich auch die Blow Dry Lotion mit Ansatz Booster, das Mousse und das Spray gemäß Produktbeschreibung genutzt. Tatsächlich hatte meine Frisur nach dem Fönen mit der Rundbürste einen guten Halt und war auch am Folgetag noch schön schwungvoll. ABER: Mein Haar sah nicht nur sehr stumpf aus, es fühlte sich auch so an, sowohl am Ansatz, also auch in den Spitzen, sodass es unangenehm war, mir durch die Haare zu fassen. Für ein Pflegeprodukt, das ja ein gutes Gefühl verleihen soll, ein absolutes No-Go.

In diesem Sinne und in der Gesamtkritik kann ich außer dem Shampoo und dem Volumenkonzentrat also keines der luxurious Volume Line empfehlen.    

*Die beschriebenen Produkte wurden mir kostenlos von Brands You Love zur Verfügung gestellt.

Advertisements